Herzlich willkommen im Lady Fitness by Miriam der
Nexxteps GmbH in Moers

Von Frauen – für Frauen

logo Lady Fitness

REHASPORT TO GO! Jetzt NEU !

Liebe Rehasportteilnehmer/innen,

wir freuen uns Euch allen REHASPORT TO GO anbieten zu können. Mit folgendem Link könnt Ihr euren Rehasport während der Corona Pandemie gerne zu Hause weiter durchführen.

Klickt einfach auf den folgenden Link, dieser führt euch zu unserem Rehasportverein Rehavitalisplus e.V. und deren „REHASPORT TO GO“.

Dort könnt ihr euch dann die entsprechenden Videos anschauen und gleich mitmachen! Wir wünschen Euch viel Spaß!

Der Link : https://rehavitalisplus.de/rehasport-to-go/

 

Corona News

In der neuen Fassung der Coronaschutzverordnung vom 05.02.2021 hat die Bundesregierung beschlossen, den Betrieb unserer beiden Gesundheitszentren weiterhin bis voraussichtlich zum 07.03.2021 zu untersagen.

Wir bedauern diese Entscheidung sehr!

Trotz aller Anstrengungen durch die Wahrung der Mindestabstände, regelmäßige Desinfektionen und die Erstellung und Durchführung eines vollständigen und sinnvollen Hygienekonzeptes dürfen wir die Präventionskurse und den klassischen Fitnesssport weiterhin nicht durchführen.

Mit einbezogen wurde in die neue Fassung der Coronaschutzverordnung ebenfalls der REHABILITATIONSSPORT. Diesen dürfen wir, trotz der medizinischen Notwendigkeit und ärztlichen Verordnung, voraussichtlich ebenfalls nicht bis zum 07.03.2021 durchführen.

Selbstverständlich können Sie die verlorene Zeit, in denen Sie Mitgliedsbeiträge gezahlt haben, im Anschluss an Ihren Vertrag kostenlos nachtrainieren. Wir bedanken uns schon heute bei den vielen solidarischen Mitgliedern, die uns in den für uns alle schwierigen Zeiten, durch die Zahlung ihrer Beiträge unterstützen!

 

Wir wünschen Ihnen viel Gesundheit und hoffen, Sie alle zeitnah wieder in unseren Einrichtungen begrüßen zu dürfen.

Ihr Team von

News

Hallo liebe Mitglieder, liebe RehasportlerInnen ,

ich möchte mich gerne mit ein paar Zeilen äußern.

Leider dürfen wie aktuell immer noch nicht mit unseren Angeboten fortfahren. Es fällt uns schwer und tut uns weh, unser Geschäft nicht betreiben zu dürfen. Zwei Geschäftsübernahmen seit dem 01.April 2020 und zwei Lockdowns sind eine große Herausforderung, sowohl finanziell als auch emotional.

Das Jahr 2020 und auch dieses Jahr hatten wir uns selbstverständlich völlig anders vorgestellt.

Viele von euch (ich bleibe beim sportlichen Du) zeigen sehr großes Verständnis, teils weil ihr euch ebenfalls in einer schwierigen Lage befindet oder einfach nur emphatisch seid. Ich bin nicht so eingestellt, dass ich glaube, nur uns trifft es hart. Ich weiß um die vielen Existenzängste um mich herum, ich weiß um die vielen zerplatzen Träume und um schlimme Verluste.

Umso mehr rührt es mich, dass uns dennoch viele von euch weiterhin die Stange halten und sich solidarisch zeigen. Und solidarisch heißt in diesem Fall ganz klar, die Mitgliedsbeiträge weiter zu zahlen. Es gibt sicher Fälle, wo jemand in einer Notsituation steckt und die Zahlung nicht mehr leisten kann. Aber manchmal ist es sicherlich auch anders. Zudem tragen Nachrichten in den Medien des Öfteren dazu bei, dass die Zahlungsbereitschaft nachlässt. Nach dem Motto „Keine Leistung, keine Zahlung“.

Das ist natürlich prima für uns und alle anderen mittelständischen Unternehmen. Mir fällt dazu nur ein Satz ein: „Keine Beiträge, kein Studio mehr“.

Wir können nicht einfach Zahlungseinzüge einstellen und auf alle Beiträge verzichten, wie es vielleicht unsere großen Mitbewerber und Wegbegleiter aktuell können.

Auch ein online Geschäft ist nicht mal eben auf die Beine zu stellen und ebenfalls mit sehr hohen Kosten verbunden.

Zum Teil werden Fitnessvideos gewünscht. Regelmäßig, am Besten täglich.

Aber was ist mit dem Rehasport? Was ist mit den Präventionskursen? Und wer nimmt dann letztendlich realistisch teil? Auch da würden wir doch nur einen winzigen Teil unseres Geschäftes bedienen können.

Außerdem bitten wir um Verständnis, dass wir nur sehr schwerlich jedes zahlende Mitglied raussuchen und einen persönlichen Dankesbrief schreiben können für die Zahlung der Mitgliedsbeiträge. Dies ist für uns faktisch nicht umsetzbar, weil Mitglieder sich erst nach 2 Monaten entscheiden, die geleisteten Zahlungen der letzten Monate von Ihrer Bank zurück buchen zu lassen.

Ich muss gestehen…wir werden nicht alle glücklich machen können auch wenn wir es gerne tun würden.

Eine von den Medien verbreitete Information, dass die Unternehmen welche vom Lockdown betroffen sind unterstützt werden, hört sich wirklich gut an und beruhigt auch sicherlich die Bevölkerung. Leider haben wir bis zum heutigen Tage keine „Dezemberhilfe“ bekommen, geschweige denn eine „Januarhilfe“.

Jedoch müssen Zahlungen unsererseits übrigens weiterhin erfolgen. Miete, Nebenkosten und Personalkosten fallen nicht weg und können auch nicht gestundet werden.

Also wünsche ich mir von Herzen, dass ihr, die sich bis jetzt so unfassbar toll solidarisch gezeigt habt, noch eine hoffentlich nicht all zu lange Weile mit uns durchhaltet.

Ich freue mich, dass mein Team und mich immer wieder positive Nachrichten erreichen. Diese Nachrichten feiern wir!

Dann gibt es negative Kommentare, unfreundlich formulierte E-Mails und gefrustete Unterhaltungen über das Vorgehen des Unternehmens…ohne große Substanz, ohne Wissen, wie sich die Lage hinter den Türen darstellt. Wie in allen Bereichen des Lebens werden Mutmaßungen angestellt und es wird schlechte Stimmung verbreitet. Thema sind da gerne die erwähnten Beitragszahlungen oder die angeblich nicht stattfindende Präsenz in den sozialen Medien. Verwunderlich, sind das doch auch „Leute von uns“…..ist dies nicht auch eine Möglichkeit, sich solidarisch zu zeigen, indem man oder frau sich einfach nicht negativ und unkonstruktiv äußert? Selbstverständlich ist Kritik erlaubt und sogar sehr gewünscht…aber bitte doch auch konstruktiv und damit es sinnvoll sein kann, auch an mich oder uns gerichtet. Hetzgespräche auf der Straße helfen weder dem Mitglied, noch meinem Team, noch mir.

Das persönliche Gespräch, zur Zeit eher der E-Mail -Verkehr, bringen da wesentlich mehr. Und wer über fehlende „social media“ Informationen klagt, sollte die Kanäle doch bitte auch nutzen und wird sehen, dass alle wichtigen Informationen dort immer zu finden sind. Und wenn Lust besteht, auch mal einen Kommentar hinterlassen.

Zum Schluss möchte ich noch darauf hinweisen, dass eure gezahlten Beiträge nicht verloren sind. Wir werden allen Mitgliedern Ihre gezahlten Mitgliedsbeiträge, in Form von kostenlosen Anschlusszeiten an den jeweiligen Vertrag, vergüten.

Weil wir weiter kämpfen und nicht aufgeben wollen! Für Euch, für unsere Mitarbeiterinnen und deren Familien und am Ende auch für unsere eigene Existenz!

Und ganz zum Schluss: Danke an jeden Einzelnen , der zu uns steht. Ihr seid toll und ohne euch Unterstützer können wir nicht überleben!

Bleibt alle gesund!

Eure Miriam

Unsere Fitnessangebote

Unsere Fitnessangebote

Unsere Kurse

Unsere Kurse

Verschiedenste Programme verbessern Ihre Kondition und Ausdauer. Unser Cardiobereich verfügt computergesteuerte Ergometer, Stepper, Laufbänder und Crosstrainer bis hin zum AMT – Trainer neuester Generation. Sie haben ständige Pulskontrolle während des Trainings. Jeder Benutzer kann sein individuelles Training immer optimal durchführen.

Unser Studio

Unser Studio

Modernste Trainingsgeräte und qualifizierte Betreuung, ob an Geräten oder im Kursbereich, machen es möglich, dass selbst „Unsportliche“ etwas für ihre Fitness und Gesundheit tun können. Mach den ersten Schritt! Mein Team und Ich freuen uns über Deinen Besuch.

Reha & Prävention

Reha Sport

Du leidest unter Rückenschmerzen? Übergewicht? Osteoporose? Arthrose? Du hast Probleme mit Knie, Hüfte oder Schulter? Du leidest unter Inkontinenz? Dann nutze jetzt die Möglichkeiten und entscheide dich aktiv etwas für die Gesundheit zu tun. Und es ist ganz einfach.

Facebook und Co.

Unser Facebook-Feed

This message is only visible to admins.
Problem displaying Facebook posts.
Click to show error
Error: No posts available for this Facebook ID

Habt Ihr Fragen? Schreibt uns!